Startseite  >  Tabak  >  Pfeifentabak

Physikalische Messungen an Pfeifentabak

Messung der Füllfähigkeit von Tabaken
Bestimmung der Schnittbreite von Schnitttabak DIN 10375

Tabakanalysen von Pfeifentabak

Quantitative Bestimmung der Alkaloide (Nikotin) und reduzierendem Zucker (reduzierende Substanzen) im Tabak ISO 15152 (CRM 35), ISO 15153 (CRM 37)
Quantitative Bestimmung der Alkaloide im Tabak DIN 10373
Quantitative Bestimmung des Chlorids im Tabak § 38 TabakerzG
Quantitative Bestimmung des Trocknungsverlustes (Feuchte) im Tabak Ofen, 16h bei 100°C, oder nach Kundenwunsch
Quantitative Bestimmung des Wassers im Tabak nach Karl Fischer ISO 6488
Quantitative Bestimmung von Sand im Tabak ISO 2817
Quantitative Bestimmung der Gesamtasche im Tabak
Quantitative Bestimmung der Asche im Tabak, löslicher Anteil
Bestimmung des pH-Wertes im Tabak (10 % in demin. Wasser)
Qualitative und quantitative Bestimmung von 1,2-Propylenglycol, Glycerin und 1,3-Butylenglycol im Tabak GC GC/MS Methode
Bestimmung von Sorbitol in Tabakprodukten
Qualitative und quantitative Bestimmung von Aromabestandteilen im Tabak GC, GC/MS-Methode
Keimzahlbestimmung in Tabak
Bestimmung von Schwermetallen in Tabak
Bestimmung von tabakspezifischen Nitosaminen (TSNA) in Tabak

Rückstandanalysen von Pfeifentabak

Quantitative Bestimmung von Organochlorpestizid-Rückständen im Tabak
Quantitative Bestimmung von Maleinsäurehydrazid im Tabak
Quantitative Bestimmung von Dithiocarbamaten im Tabak
Quantitative Bestimmung synthetischer Pyrethroide (Cypermethrine/Permethrin) im Tabak

Analysierte Produkte:

Zigaretten
Zigarren
Rohtabak
Pfeifentabak
Feinschnitt / MYO
Filtervließ & -stäbe
Zigarettenpapier
Snus & Schnupftabak
Wasserpfeifentabak
 

Kontakt
Für Fragen zu unserem Unternehmen
und zu Analysen
Tel.: +49 40 / 85 31 38-661
E-Mail